Die Savoier Alpen sind ein wahres fliegerisches Schatzkästchen. Nur wenige Kilometer entfernt von den bekannten Startplätzen am Lac d' Annecy finden sich gleich eine ganze handvoll Geheimtipps mit Thermikpotential, Soaring- und Streckenflugmöglichkeiten.

Westalpentour - Flugschule Gemeinsam-Fliegen

Vorgelagert zu den großen Bergen der Haute Savoie und des Mont-Blanc Massifs erstrecken sich ideale Kanten zwischen Lac du Bourget und Lac d' Annecy mit besten Flugmöglichkeiten und Panoramablick. Schon früh im Jahr ist die Thermik zuverlässig und dennoch moderat. Bei entsprechenden Bedingungen laden die langen Bergrücken auch zu ausgedehnten Soaringflügen ein. Im nahe gelegenen Tal der Isere finden sich weitere interessante Flugberge, hier war 2023 sogar die Gleitschirm-WM zu Gast.

Wenn du Lust auf ausgiebige Thermik- und Soaringflüge hast, dich in moderatem Gelände wohl fühlst, trotzdem großes Kino beim Panorama schätzt und wenn du gerne in einer kleinen Gruppe gut betreut unterwegs bist, dann lass uns gemeinsam zur Osterflugwoche in den Savoyer Alpen starten!

Westalpentour - Flugschule Gemeinsam-Fliegen

Termin

  • 24.-31. März 2024 (Anreise und Abreise jeweils Sonntag)

Zielgruppe

  • Einsteiger, Genussflieger, Thermik-Abitionierte
  • Min. Teilnehmerzahl 5, max 7

Charakter

  • vorwiegend einfache Start- und Landeplätze
  • Thermik & Soaring, je nach Tageszeit und Bedingungen sanft bis herausfordernd
  • Thermikfliegen:  top
  • Soaring: gut
  • Streckenfliegen: je nach Verhältnissen, kleinere Streckenflüge sind einfach
  • Hile & Fly: ja, wenn gewünscht.
  • Fliegen mit Familie: möglich / gut!

Fluggebiet

  • Savoie, französische Alpen, zwischen Lac de Bourget und dem Val d' Isere

Leistungen

  • Einweisung in die Fluggebiete
  • ausführliches Wetterbriefing
  • Transfers zu den Startplätzen (oder evtl.. Talstation Seilbahn) & Rückholservice vom Landeplatz
  • Auf Wunsch Thermikeinweisung am Funk
  • Nachbesprechung der täglichen Flüge
  • fliegerische Betreuung durch zwei qualifizierte, erfahre Fluglehrer (Jutta & Thomas)

Voraussetzungen

  • A-Schein, Brevet oder vergleichbare Lizenz
  • Souveräne Start- und Landetechnik von Vorteil
  • möglichst PMR-Funkgerät
  • Flugausrüstung mit gültigem Check und ordnungsgemäß gepackter Rettung

Unterkunft

Kosten

  •  590,-- Euro für o.g. Leistungen zzgl. Anreise, Unterkunft (ca. 200,-- € / Woche / Person im DZ) und Verpflegung sowie ggf. Seilbahnauffahrten

Anmeldung

gemeinsam fliegen 20220724 001 2000 2

gemeinsam fliegen 20220724 001 2000 2