Beratung, Verkauf & Testmaterial

Wir sind Fachhändler für ausgewählte Produkte rund um unsere Fliegerei. Um euch optimal beraten zu können, testen wir immer wieder aktuelles Material vieler Hersteller.

Bei uns bekommt ihr solide Beratung, gerne auch ein Testgerät und guten Service. Du kannst uns auch gerne in der Flugschule besuchen. Hier findest du Fluginstrumente, Gurtzeuge verschiedener Hersteller und Gleitschirm-Zubehör. Wir kalkulieren unsere Preise so, dass sie für euch und für uns reell und fair sind. Fragt uns gerne nach einem guten Angebot.

Du findest uns hier > Gerne kannst du mit uns einen Termin vereinbaren (Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 06323 - 912 99 88). Achtung: Wir haben leider keine Parkmöglichkeit am Haus.

 

Mit dem SKYTRAXX 2.1 bringt der Schwarzwälder Fluginstrumentehersteller erneut ein hochinteressantes Universal-Vario auf den Markt.

Riot, so heißt der neue B-Leichtschirm von BGD, ihn gibt s in 5 Größen. In der Größe S, die ich getestet habe, wiegt er  3,9 kg und umschließt den Gewichtsbereich von 60 bis 80 kg bzw. erweitert bis 95 kg.

Leichtes Equipment liegt im Trend. Während die meisten Hersteller bereits eine breite Palette an Leichtflügeln im Programm haben, ist das Angebot an  alltagstauglichen leichten Gurtzeugen bisher eher spärlich.

Das neue Wendegurtzeug Roamer 2 von Niviuk

Ein passendes Gurtzeug zu finden ist ein bisschen wie die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden.

Eine Woche flog ich jetzt den neuen Leichtschirm Echo S aus dem low B-Segment von BGD bei alpentypischen sommerthermischen Bedingungen in Osttirol.

Ja, ich weiß, ich schreibe gerne sehr emotional. Das liegt wohl daran, dass Fliegen für mich ein sehr intensives Erlebnis ist. Deswegen beurteile ich Flügel, Gurtzeuge und alles, womit ich fliege eben auch so, wie ich es erlebe.

Epische Flüge, lang und von denen wir abenteuerlich berichten, weil wir das Flugerlebnis einfach genießen konnten, davon träumen viele Flieger.

Mit dem Epic hab ich das jetzt eine Woche so erlebt.

Einen guten Low-B Flügel zu bauen, ist eine echte Herausforderung! Zum einen erwartet man große Flugstabilität und sehr hohe Sicherheitsreserven, zum anderen durchaus eine Portion Agilität, ein schönes Handling, gutes Steigen und gutes Gleiten.

Wir hatten viel Spaß mit dem Base von Bruce Goldsmith Design in Südtirol - ein Testbericht: