Ganzjährig schneebedeckte Berge gibt es selbst im südlichen Spanien. Der weiße Glanz gibt der Sierra Nevada ihren wohlklingenden Namen und die dazugehörige Meereshöhe bedingt fliegerisch ein interessantes Mikroklima.

So finden sich auch im späten Herbst sehr schöne Flugbedingungen rund um das höchste Gebirge Spaniens mit vielfältigen Möglichkeiten, je nach fliegerischem Geschmack und nach Bedingungen. Während sich weiter im Süden Andalusiens inzwischen Warteschlangen an den Startplätzen bilden, ist man hier noch weitgehend allein - abgesehen von  wenigen einheimischen Piloten, die freundlich zum gemeinsam Fliegen einladen.

Die vielfältige, dünn besiedelte  Landschaft ziwschen felsigem Hochgebirge und den umgebenden  Ebenen  birgt viel Ruhe, Kein Wunder, ticken die Uhren auf dem Andalusischen Land  eher gemütlich vor sich hin. Im bunten Kontrast dazu vibriert das Leben in Granada, der Hauptstadt der Region. Fast ein Muss ist  hier  ein Besuch der  weltberühmten Alhambra. Und abends lässt es sich in der  lebendigen Studentenstadt mit großer Geschichte  gut verweilen ...

gemeinsam fliegen 171101 213 540Termin

  • 9.-16. November 2017 (Samstag-Samstag)
  • max. Teilnehmerzahl: 7

Charakter

  • Start- und Landeplätze / Fluggebiete: gute Start- und Landeplätze, Außen- und Toplandemöglichkeiten. Gebirge.
  • Thermik: von moderat bis stärker, je nach Wetterbedingungen.
  • Streckenfliegen: gute Möglichkeiten für kleine Streckenflüge.
  • Wetter / Klima:  Gebirge mit deutlichen Temperaturunterschieden zwischen Tal und Berg.   Im Herbst meist noch recht miild.
  • Besonderheiten: Tour gemeinsam mit Urs Lötscher.

Leistungen

  • Einweisung in die Fluggebiete
  • Tägliches, ausführliches Wetterbriefing mit Flugtips
  • Transfers zu den Startplätzen
  • Rückholservice vom Landeplatz
  • Funkbetreuung auf Wunsch (Thermikfliegen, Flugtechnik- und Taktik, Landeeinweisung)
  • fliegerische Betreuung durch  qualifizierte und erfahrene sowie ortskundige Fluglehrer (Urs + Thomas)

Voraussetzungen

  • A-Schein oder vergleichbare Lizenz + gültige IPPI-Card
  • möglichst LPD-Funkgerät
  • Flugausrüstung mit gültigem Check und ordnungsgemäß gepackter Rettung

Unterkunft:

Im Doppel- oder Einzelzimmer

Kosten:

570,-- Euro, zzgl.  Unterkunft (ca. 220,-- Euro im DZ) Anreise und Verpflegung.

Kontakt und Anmeldung

Zur Reise in die Sierra Nevada 2019 anmelden >

Berichte von unseren bisherigen Andalusiem-Touren findet ihr  hier bei den Reiseberichten >

gemeinsam fliegen 20171101 084 540gemeinsam fliegen 20171101 088 540