Der Appenin, ein Gebirge, das sich fast auf der ganzen Länge des italienischen Stiefels  erhebt, prägen maßgeblich das Landschaftsbild zwischen der Toskana im Norden und Calabrien im Süden.

In der Provinz L'Aquila mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt erhebt sich der höchte Teil dieses Kalksteingebirges mit zahlreichen Gipfeln, die 2000m deutlich überragen,  die 3000er Marke aber nie ganz erreichen. Die meerseitigen Flanken der Berge laden zu vortrefflichen Soaringflügen ein, während im Landesinneren große Hochebenen, weite Täler und lange Bergflanken zum Thermik- und Streckenfliegen locken.

bei der  Abruzzen-Genießer-Woche erkunden wir zusammen mit Urs Lötscher wenig bekannte, aber sehr lohnende Fluggebiete mit guten Start- und Landeplätzen für jeden Flug-Geschmack. Wer es etwas abenteuerlicher mag und seinen Startberg gerne erwandert, findet bei der direkt anschließenden Hike & Fly Woche rund um die höchten Abruzzengipfel noch mehr wilde Schönheit mit unvergesslichen Berg- und Flugmomenten.

Pescocostanzo 540 jpgTermin

  • 28.Sept. - 5. Okt. (Samstag-Samstag)

Charakter

  • Start- und Landeplätze / Fluggebiete: gute Start- und Landeplätze, Außen- und Toplandemöglichkeiten. Hochgebirge.
  • Thermik: meist moderate Herbstthermik.
  • Soaring: je nach Bedingungen schönes Soaring im Seewind der Küstennahen Fluggebiete.
  • Streckenfliegen: gutes Streckenflugpotential, wilde Landschaft, Hochgebirge!
  • Wetter / Klima:  Hochgebirge mit deutlichen Temperaturunterschieden zwischen Tal und Berg.   Im Herbst meist noch recht miild.
  • Besonderheiten: Tour gemeinsam mit Urs Lötscher.

Leistungen

  • Einweisung in die Fluggebiete
  • Funkbetreuung auf Wunsch (Thermikfliegen, Flugtaktik)
  • ausführliches Wetterbriefing
  • Transfers zu den Startplätzen & Rückholservice vom Landeplatz
  • fliegerische Betreuung durch qualifizierte, erfahrene  Fluglehrer
  • fliegerische und ortskundige Betreuung durch Urs Lötscher (SHV Fluglehrer)

Voraussetzungen

  • A-Schein, Brevet oder vergleichbare Lizenz
  • Sicheres und eigenständiges Starten (rückwärts Aufziehen) auch bei starkem Wind
  • Selbständiges  Landen bei starkem Wind
  • möglichst PMR-Funkgerät
  • Flugausrüstung mit gültigem Check und ordnungsgemäß gepackter Rettung

Kosten

  • Abruzzen für Genießer: 570,-- Euro, zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung.
  • Kombireise Abruzzen für Genießer + Abruzzen Hike & Fly (28. September - 12. Oktober 2019) 990,-- Euro zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung.

Unterkunft

  • In Pensionen, Ferienwohnungen oder  Hotels. Einzelzimmer nur  begrenzt möglich.

Max. Teilnehmerzahl: 14

Zur Gleitschirm-Flugreise »Abruzzen für Genießer« anmelden >

Monte Morrone 540 jpg maiella 01 540