Unsere Flugreisen

Gemeinsam neues entdecken und das fliegerische Können weiter entwicklen: in einer kleinen Gruppe erkunden wir Fluggebiete in der Nähe und Ferne, die eigenen Möglichkeiten und neue Horizonte. Wir kennen alle Reiseziele,  deren Fluggebiete und meteorologischen Besonderheiten sehr gut und aus eigener Erfahrung. Wichtig sind uns zudem eine individuelle und qualifizierte Betreuung, sichere Fluggelände und natürlich die Freude am Fliegen.

Unsere Rundreise durch Griechenland startete dieses Mal bei den eindrücklichen Meteora-Klöstern. Entspannung pur und schöne Flüge schenkte uns der Spätsomer auf Lefkas, und auch die Götter des Olymp empfingen uns mit Wohlwollen zu einem kurzen Besuch.

Seit 45 Jahren ist das kleine Dorf St. Hilaire du Touvet Gastgeber für das größte Festival rund um 's freie Fliegen.

Das Himmelfahrtswochenende machte in diese Jahr seinem Namen alle Ehre - wobei Hilmmelflugswochenende der passendere Name dafür wäre.

Mit etwas Verspätung schreibe ich hier einen Bericht über unsere Reise nach Andalusien, genauer gesagt Algodonales, einem der Hotspots in der Fliegerwelt.

Abwechslungsreich und fliegerisch sehr ergiebig war unsere Andalusienwoche vom 30. Oktober - 6. November 2017. Die Bilder sprechen für sich...

Im Herbst laden wir gerne unsere innern Sonnen- und Licht Akkus auf, diesmal tun wir das in Griechenland.

führte uns in die Vogesen und unsere Wettereinschätzung erwies sich als Volltreffer.

Eigentlich sprechen wir nicht gerne von Rekorden im Zusammenhang mit dem Fliegen, sondern lieber vom Spaß und unseren Erlebnissen. Für unsere Osttirolwoche machen wir gern mal eine Ausnhame:

Unsere Woche beginnt mit wechselhaftem Wetter: Regen, Sonnenschein und Wind. Nun ja, wen wundert s beim Blick in diese Landschaft: